IZB Wolfsburg

IZB Wolfsburg

Geiger / Sanoh waren in diesem Jahr dabei

Internationale Zulieferbörse „IZB“ in Wolfsburg – Die IZB feierte in 2016 ihr 15-jähriges Jubiläum.

Auf der alle 2 Jahre stattfindenden Zulieferbörse, stellen Lieferanten der Automobilzulieferindustrie Ihre Produkte und Innovationen vor. Auf einer Fläche von 36.200 m² waren in diesem Jahr, 800 Aussteller gemeldet und knapp 49.000 Besucher fanden den Weg zur IZB.

Bereits ab September 2015 liefen bei GEIGER die Vorbereitungen und die Anmeldung für die Teilnahme an der IZB. Im Oktober 2016 war es dann endlich soweit, unser Team bestehend aus den Key Accounts und Resident für die  VW Gruppe, den Kollegen aus der Entwicklung sowie dem Marketing und unserem Geschäftsführer, hatten alle Hände voll zu tun.

messeteam-izb

In der Zeit vom 18. bis 20.10.16 besuchten uns Entwickler und Einkäufer für KWAB’s, Kühlwasserleitung, Ölmeßtabführungsrohre, Rohluft, Druckrohre, Tankeinfüllrohre, Frischluftklappen etc… sprich für das gesamte Geiger Produktportfolio. Es wurde gefachsimpelt, Einladungen für Besuche in den Fertigungswerken ausgesprochen, anstehende Neuaufträge besprochen und neue Kontakte geknüpft.

Vertreten waren neben unseren VW Ansprechpartnern aus Wolfsburg, auch Kollegen von AUDI und Porsche, VW USA, Brasilien und AUDI Mexico sowie Vertreter großer 1Tiers.

Bestehende und neue Lieferanten stellten sich bei uns und unserem Einkaufsteam vor, sie hatten bei uns am Stand und auch bei Ausstellern auf der Messe, gute Gespräche und nun auch eine Handvoll potentieller Lieferanten für die Geiger Gruppe im Gepäck.

hp-izb-collage1

Die Kollegen unserer Mutter Firma Sanoh präsentierten neben Quick Konnektoren auch Öl- und Kraftstoffleitungen im Mono- und Multi-Layer Verfahren. Die ersten Kontakte wurden geknüpft und das Interesse von VW geweckt.

hp-sanoh

Wir möchten uns auf diesem Wege auch bei allen Kunden und Lieferanten bedanken, dass wir sie als Gast auf unserem Stand begrüßen durften.

Wie ziehen eine sehr positive Bilanz und freuen uns auch in 2018 wieder auf der IZB präsent zu sein.

hp-gf

 





  • ‹ zurück